Übersicht

Nairobi ist die Hauptstadt von Kenia. Der Name stammt aus einem Masaai-Wort Enkare Nyirobi, was "der Ort des kühlen Wassers" bedeutet. Die Stadtbevölkerung beträgt etwa 5 Millionen Menschen, die Heimat von großen internationalen Gremien wie dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen Nairobi, sein Nachtleben, besonders wenn man aus Europa und den USA kommt, hört man gerne, dass es keine 2 Uhr Sperrstunde gibt. Hier endet die Party um 7 Uhr und es gibt Clubs für buchstäblich alles Präferenzen und Sie werden sicher in die richtige Richtung gerichtet werden.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kunstgalerien wie das Rahimtulla Museum of Modern Art und das Mizizi Arts Centre.

Zu Nairobis Safari Attraktionen gehören;

The Solar Ice Rink; Die Eisbahn befindet sich im Panari Sky Center. Die Eisbahn ist die größte Eisbahn in Afrika. Die Eisbahn kann jederzeit 200 Personen unterbringen.

Uhuru Gardens: Das Denkmal wurde in Erinnerung an den Kampf um die Unabhängigkeit Kenias gebaut. Das Denkmal ist umgeben von Springbrunnen und einem gepflegten üppigen Garten.

The Nyayo Monument: Das Denkmal wurde gebaut, um 10 Jahren der Kraft durch den damaligen Präsidenten Daniel Arap Moi zu gedenken.

Nairobi Nationalpark: Der Park liegt etwas außerhalb von Nairobi. Wenn Sie den JKIA Flughafen auf der linken Seite lassen. Der Park ist mit über 400 Vogelarten sowie Wildtiere wie Nashörner, Geparden, Giraffen, Büffel und Gnuss gefüllt.

Das Giraffenzentrum: Das Zentrum ist die Heimat der Rothschild-Giraffe und Warzenschweine. Das Zentrum führt auch Erhaltung und Bildung.

Nairobi Safari Walk: Dies ist ein pädagogisches Zentrum, das uns von der Kenia Wildlife Service, um das Bewusstsein für Wildlife & Lebensraum Erhaltung zu erhöhen

Sheldrick Elephant Orphanage: Dies ist ein privates Waisenhaus, das Hauptzweck ist, Elefanten & Nashörner aus ganz Kenia zu adoptieren, die durch Wilderei verwaist wurden.

Nairobi National Museum: Das Museum ist der beste Ort, um mehr über die Geschichte und Kulturen von Nairobi zu erfahren

National Railway Museum: Das Museum befindet sich im zentralen Geschäftsviertel und hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der kanadischen Eisenbahnen.

Karen Blixen Museum: Das Hotel liegt am Stadtrand von Nairobi und war die Heimat der gefeierten Autorin Karen Blixen. Ihr Haus ist jetzt die Heimat des Museums geworden. 

Bomas of Kenya: Dies ist der beste Ort, um den Inbegriff der kenianischen Kultur zu sehen. Sie können Exponate der traditionellen kenianischen Häuser, kulturelle Artefakte sehen während Sie mit kultureller Musik und traditionellen Tänzen unterhalten werden.