Übersicht

Das Mara Nord Schutzgebiet ist ein schönes privates Wildreservat und besteht aus mehr als 30.000 Hektaren. Es ist ein entscheidender Teil des Massai Mara Ökosystems, da es die nordwestliche Zone bildet, angrenzend an das Massai Mara National Reservat im Süden Kenias. Professionelles Management von Wildtieren und Tourismus garantiert den Gästen eine exklusive und private Safari-Erfahrung mit einer sehr geringen Verkehrsdichte.