Übersicht

Der Name Bwindi im lokalen Dialekt bedeutet "dunkel". Bei der Ankunft am Wald verstehen Sie, warum der Wald undurchdringlich ist. Die Überdachung gibt dem Wald diese Aura. Das Schöne des Waldes ist, dass er in all den Jahren unberührt geblieben ist. Vom Regenwald bis zum Fluss mit den tiefen Schluchten ist alles natürlich geblieben. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die Geräusche, die Sie von den natürlichen Dächern und Sümpfen vernehmen können – ein Konzert der Natur. Bwindi ist für Naturforscher ein Paradies mit vielen Bäumen und den 23 Familieneinheiten der Gorillas. Der Park ist mit mehr als 350 verschiedenen Vogelarten gesegnet. Erleben Sie große Naturpfade, die manchmal hügelig und schlammig sein können – ein Preis, den man allemal bezahlt, um die Gorillas zu sehen.

Zu den Bwindi Uganda Safari-Sehenswürdigkeiten zählen 

Gorilla Trekking

Naturlehrpfade

Vogelbeobachtung